Activision Blizzard und Epic Games setzen den Verkauf ihrer Spiele in Russland aus; Activision Blizzard wird auch das Angebot von Mikrotransaktionen im Spiel im Land pausieren (Igor Bonifacic / Engadget)

Igor Bonifačić ​​/ Engadget: Activision Blizzard und Epic Games setzen den Verkauf ihrer Spiele in Russland aus; Activision Blizzard wird auch das In-Game-Mikrotransaktionsangebot im Land pausieren– Activision Blizzard und Epic Games haben sich der wachsenden Liste von Publishern angeschlossen, die den Verkauf ihrer Spiele in Russland aufgrund der ukrainischen Invasion in der Ukraine aussetzen.

Fan-Gewalt in Mexiko: Mindestens 22 Verletzte und Spiele nach einer Schlägerei in einem Spitzenspiel ausgesetzt | Fußballnachrichten

Mindestens 22 Menschen wurden am Samstag verletzt, darunter zwei in ernstem Zustand, als sich Fans um ein Spitzenfußballspiel in Mexiko stritten. Das Spiel zwischen den Gastgebern Queretaro und Atlas von Guadalajara, dem aktuellen Meister der Liga, wurde in der 62. Minute unterbrochen, als es auf der Tribüne zu mehreren Kämpfen kam. Das Sicherheitspersonal öffnete die … Read moreFan-Gewalt in Mexiko: Mindestens 22 Verletzte und Spiele nach einer Schlägerei in einem Spitzenspiel ausgesetzt | Fußballnachrichten

Sechs Nationen: Josh Navidi hat die walisische Mannschaft für die letzten beiden Spiele gegen Frankreich und Italien hinzugefügt | Rugby-Nachrichten

Ellis Jenkins wurde aufgrund eines Anrufs von Josh Navidi für ihre beiden Spiele in Südafrika an den nächsten beiden Wochenenden nach Cardiff entlassen. Jenkins leitete die Auftaktniederlage von Wales gegen Irland ein, stand am Spieltag aber nicht im Kader für einen späteren Sieg gegen Schottland und eine Niederlage gegen England Zuletzt aktualisiert: 03.06.22 12:34 Uhr … Read moreSechs Nationen: Josh Navidi hat die walisische Mannschaft für die letzten beiden Spiele gegen Frankreich und Italien hinzugefügt | Rugby-Nachrichten