Ehefrau Brittney Griner sprach nach der Festnahme des WNBA-Stars in Russland

Brittney GrinerEhefrau Cherelle Griner bedankt sich bei den Fans für ihre Unterstützung bei den Bemühungen, den WNBA-Star zu befreien, der sie begleitet Verhaftung in Russland.

Der russische Föderale Zolldienst gab kürzlich bekannt, dass seine Beamten im vergangenen Monat einen amerikanischen Basketballspieler festgenommen haben, der in der Nebensaison der WNBA für das russische UMMC Ekaterinburg-Team spielt. Sie sagten, sie hätten in ihrem Gepäck auf einem Flughafen in der Nähe von Moskau Kalkpolster mit Haschischöl entdeckt. CNN berichtete die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf den Zolldienst, gegen sie sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

„Danke an alle, die mich bezüglich der sicheren Rückkehr meiner Frau aus Russland kontaktiert haben“, schrieb Cherelle am 5. März auf Instagram, Stunden nachdem die Nachricht von der Inhaftierung des Phoenix Mercury Center veröffentlicht wurde. “Ihre Gebete und Ihre Unterstützung werden sehr geschätzt.”

Cherelle, die ein Foto des Paares beilegte, das auf einer Liege am Strand saß, fuhr fort: „Ich liebe meine Frau von ganzem Herzen, also kommt diese Nachricht in einem der schlimmsten Momente meines Lebens. Ich verstehe, dass viele von Ihnen gewachsen sind Ich liebe BG im Laufe der Jahre und ich mache mir Sorgen und möchte Einzelheiten wissen. Bitte respektieren Sie unsere Privatsphäre, während wir weiterhin daran arbeiten, meine Frau sicher nach Hause zu bringen. Vielen Dank! “

Leave a Comment