Die Arbeitslosigkeit fiel im Februar auf 3,8 %, da in den USA 678.000 Arbeitsplätze geschaffen wurden

Die Arbeitslosigkeit in den USA sank auf 3,8 %, als die Wirtschaft im Februar 678.000 neue Arbeitslose hinzufügte – der höchste Stand seit Sommer 2021. Reiseerholung und Restaurant Die Branche war einer der Haupttreiber, da Omicron-Fälle einen deutlichen Rückgang erlebten.



shauking / Pixabay – Valuewalk

Briefe zu Hedgefonds für das vierte Quartal 2021, Konferenzen und mehr

Wiederherstellung der Arbeitslosigkeit

Wie er berichtete USA heuteLaut einem Stellenbericht haben US-Arbeitgeber im Februar 678.000 Stellen geschaffen, was neue Hoffnung im Kampf gegen das Wachstum gibt Inflation. Die Zahl ist besser als die Bloomberg-Umfrage, in der Ökonomen 400.000 vorhergesagt hatten.

Die Zahl bedeutet, dass die Arbeitslosenquote von 4 % auf Januar auf 3,8 % im nächsten Monat.

Bis heute haben die Vereinigten Staaten 90 Prozent – ​​19,9 Millionen – der 22 Millionen Arbeitsplätze wiederhergestellt, die bei Ausbruch der Pandemie verloren gegangen sind, und Experten sagen, dass die restlichen 2,1 Millionen bis Mitte des Jahres wiederhergestellt werden könnten.

Joe Biden war nach der Veröffentlichung des Berichts besonders überzeugt und argumentierte, dass der Rückgang der Arbeitslosigkeit das Ergebnis der erfolgreichen Politik seiner Regierung sei.

“Dieser Fortschritt ist das Ergebnis des neuen wirtschaftlichen Ansatzes, über den ich in der Lage der Union gesprochen habe – die Wirtschaft von unten nach oben und von der Mitte nach außen entwickeln.”

Signifikante Gewinne

Eine weitere bemerkenswerte Statistik ist, dass die Erwerbsquote von 62,2 % auf 62,3 % gestiegen ist, den höchsten Wert seit März 2020. Dies ist auf einen Anstieg der Zahl der Menschen, die arbeiten oder Arbeit suchen, um 304.000 zurückzuführen.

Arbeitsminister Marty Walsh sagte in einem Interview: „Es besteht kein Zweifel, dass die Menschen zur Arbeit zurückkehren. Covid i Omikron-Variante sie sinken, die Impfungen steigen … Die Menschen fühlen sich viel wohler.“

„Alles deutet darauf hin, dass die Pandemie ihre Auswirkungen auf die Beschäftigungswirtschaft mildert“, sagte Jane Oates, Präsidentin der NGO WorkingNation.

Für den Monat verzeichneten Freizeit und Gastgewerbe angesichts der Erholung in diesen Sektoren den größten Anstieg der Zahl der Arbeitsplätze auf breiter Basis um 179. Professionelle und geschäftliche Dienstleistungen trugen 95.000 bei; Gesundheit, 64.000; Bau, 60.000; Transport und Lagerung, 48.000; Einzelhandel, 37.000; und Fertigung, 36.000, laut USA Today.

Leave a Comment