Wie du Authentizität in die Marketingstrategie deines Startups bringst

Meinungen geäußert durch Unternehmer Mitarbeiter sind ihre eigenen.

Laut a Stackl-Studie, legen 90 % der Kunden großen Wert auf Authentizität, wenn sie Unternehmen auswählen, die ihnen gefallen und die sie unterstützen. Aber was genau ist Authentizität? Wie können wir unseren Kunden zeigen, dass wir Menschen sind und dass wir verbunden sind, nicht nur eine Marke mit einem Plan?

Hier sind sechs praktische Tipps, wie du Authentizität in dein Startup bringst Marketing Strategie.

Was ist Authentizität im Marketing?

Authentizität hat eine echte Verbindung zu Ihrer Zielgruppe. Wenn Sie nicht authentisch sind, ist es für Kunden schwierig, eine Verbindung zu dem herzustellen, was Sie tun. Menschen wollen Marken, mit denen sie sich identifizieren können – Unternehmen, die ihnen ähnlich sind, nur aufgrund ihrer Erfahrung und ihres Fachwissens besser in ihrem Geschäft oder ihrer Dienstleistung sind. Authentizität bezieht sich auch auf Transparenz und darauf, der Welt zu zeigen, wer Sie sind und woran Sie glauben. Stellen Sie sich Authentizität also als die Persönlichkeit Ihres Unternehmens vor; es sollte für jede Marke da draußen einzigartig sein.

Wie Startups Authentizität in ihr Marketing bringen können

Wussten Sie das fast 90% aller Startups scheitern? Startup-Marketing ist schwierig, weil Sie oft nicht über ausreichende Mittel verfügen, einen begrenzten Kundenstamm haben oder gerade erst anfangen. Als Mitgründer und Geschäftsinhaber verstehe ich die Herausforderungen, denen Sie gegenüberstehen. Ich bin oft gescheitert. Deshalb möchte ich einige der Marketingstrategien teilen, die für mich gut funktioniert haben und die Menschen geholfen haben, jeden Tag auf emotionaler Ebene mit uns in Kontakt zu treten.

Verwandt: 9 Verkaufspräsentationstipps, die mehrere Geschäfte abschließen

1. Lernen Sie Ihre Zielgruppe kennen

Sie müssen wissen, wer Ihre Zielgruppe ist und welche Bedürfnisse und Interessen sie hat, bevor Sie eine Nachricht für sie erstellen oder auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter über sie sprechen können. Je mehr Sie wissen, desto besser wird Ihr Marketing.

Ihre Aufgabe ist es, eine emotionale Verbindung zwischen Ihren Marken und Kunden herzustellen, und auch hier ist Authentizität entscheidend. Sobald Sie Ihre Zielgruppe und ihre Bedürfnisse verstanden haben, können Sie sie effektiver auf den entsprechenden Social-Media-Kanälen ansprechen.

2. Seien Sie in Ihren Marketingbotschaften ehrlich

Die Kenntnis Ihrer Zielgruppe bedeutet nicht, dass Sie übermäßig werben sollten. Sie können den Menschen immer noch zeigen, wer Sie als Marke sind und was Ihr Unternehmen einzigartig macht, während Sie die Stärken Ihres Unternehmens realistischer einschätzen. Authentizität im Marketing zu etablieren bedeutet, nicht zu versuchen, etwas zu sein, was man nicht ist. Die Menschen werden alles durchschauen, was falsch oder unaufrichtig erscheint. Wenn Sie sich entscheiden, ehrlich mit Menschen zu sein, legen Sie alle Ihre Karten auf den Tisch. Versuchen Sie nicht, Ihr Startup als etwas zu vermarkten, das es nicht ist.

3. Seien Sie konsequent beim Senden von Nachrichten auf Social-Media-Kanälen

Es ist kein Geheimnis, dass Social Media die Art und Weise verändert hat, wie Marken mit Kunden kommunizieren. Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter und TikTok sind leistungsstarke Tools, mit denen Sie Beziehungen zu Menschen aufbauen können, die an den Produkten oder Dienstleistungen Ihres Startups interessiert sind. Ihre Markenbotschaft muss auf all diesen Kanälen konsistent sein. Sie müssen mit Ihren Worten, Bildern und Ihrem Tonfall konsistent sein, wenn Sie möchten, dass Ihre Zielgruppe glaubt, was Sie sagen. Warum würden Ihnen zum Beispiel potenzielle Verbraucher vertrauen, wenn Sie widersprüchliche Botschaften in sozialen Medien senden?

Denken Sie daran, dass Social Media keine Einbahnstraße ist. Startups müssen engagiert sein und schnell reagieren, wenn Menschen Fragen stellen oder Bedenken bezüglich ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung haben – es hilft auch, Vertrauen aufzubauen. Schaffen Sie am besten eine Stimme für Ihre Marke auf allen Ihren Social-Media-Kanälen. Es wird Ihnen helfen, persönlicher mit Menschen zu kommunizieren, und das ist es, was Authentizität bedeutet: echt zu sein.

4. Geben Sie den Leuten etwas, worüber sie sprechen können

Verkaufen Sie nicht nur Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Sie müssen ihnen einen Grund nennen, warum sie bei Ihnen kaufen sollten. Wenn jemand an Ihrem Angebot nicht interessiert ist, hat es keinen Sinn, die Beziehung fortzusetzen. Geben Sie potenziellen Kunden etwas, das sie mit Ihnen arbeiten wollen, anstatt gegen Sie.

Verwandt: PDOOH: Ein Marketingkonzept, das Unternehmer kennen sollten

5. Schaffen Sie eine authentische Stimme für Ihre Marke

Wenn Sie eine Marke schaffen wollen, die den Menschen gefällt, muss Ihre Stimme authentisch sein. Ohne eine authentische Stimme erhalten Ihre Kunden möglicherweise nicht die Erfahrung, die sie erwarten, und könnten negative Gefühle gegenüber Ihrem Unternehmen haben. Erwarten Sie nicht, Kundenbindung zu gewinnen oder Menschen wegen Ihres Produkts zu begeistern, wenn Sie nicht wie Sie selbst klingen. Es ist nicht nur wichtig, was du sagst. So wird es gesagt. Eine authentische Stimme für Ihre Marke zu haben bedeutet, die Idee aufzugeben, dass Marketing nur eine Wissenschaft und keine Kunst ist. Sie müssen Kreativität in alles investieren, was Ihr Unternehmen ausmacht, von der Produktentwicklung bis hin zu Marketing und Vertrieb.

6. Verwenden Sie Metriken und Datenanalysen, um Ihr Marketing zu verbessern

Nur weil Sie authentisch sind, bedeutet das nicht, dass Ihr Marketing jedes Mal erfolgreich sein wird. Auch wenn Sie sich viel Mühe geben, kann alles klappen. Denken Sie daran, dass Marketing halb Kunst und halb Wissenschaft ist. Sie müssen in alles, was Sie tun, Kreativität investieren und bedenken, dass Metriken und Datenanalysen unerlässlich sind, um diese kreativen Entscheidungen mit Inhalten zu ergänzen. Was heute funktioniert, funktioniert möglicherweise nächsten Monat oder sogar morgen nicht, also hängen Sie nicht zu sehr an einer Marketingstrategie.

Nutzen Sie erstklassige Marketing-Tools wie Werbung in sozialen Medien, einflussreiches Marketing und sogar E-Mail-Kampagnen, um den Namen Ihres Startups weltweit bekannt zu machen. Verfolgen Sie alles, was Sie tun, um es im Laufe der Zeit zu verbessern.

Verwandt: Marketingtrends im Geschäftsumfeld nach der Pandemie

Leave a Comment