Änderungen im digitalen Marketing, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken

Meinungen geäußert durch Unternehmer Mitarbeiter sind ihre eigenen.

Sind Sie in der Geschäftswelt und fragen sich, welche technologischen Fortschritte bis Ende des Jahres auf Sie warten? Im heutigen Wettbewerbsumfeld müssen Unternehmer und Führungskräfte die aktuellen Technologietrends verstehen, um ihr Geschäft auszubauen und sich von der Masse abzuheben. Von der Blockchain bis zum Internet der Dinge verändert die Technologie die Geschäftswelt.

Leider glauben Experten, dass viele Unternehmen in den Vereinigten Staaten technologische Tools nicht optimal nutzen. So kann Ihr Unternehmen davon profitieren.

Das Cookie von Google ändert sich

Die Cookies von Google sind für Händler von entscheidender Bedeutung, da sie sie verwenden, um Website-Besucher zu verfolgen und relevante Daten zu sammeln, die helfen, eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen. Marketingfachleute verwenden sie auch, um etwas über potenzielles Kundenverhalten zu erfahren und die Benutzererfahrung zu verbessern.

Leider hat Google angekündigt, Cookies von Drittanbietern im Jahr 2022 zu eliminieren. Was bedeutet das für Händler und Werbetreibende?

Mit dieser Änderung glauben viele Einzelhändler, dass es schwierig sein wird, genaue Daten zu verfolgen. Werbetreibende, die der Konkurrenz einen Schritt voraus sein wollen, müssen First-Party-Daten verwenden und skalieren. Google wird Cookies nicht löschen, bis es andere effektive Möglichkeiten findet, um die Leistung und gezielte Werbung zu messen. Dies lädt Technologiehersteller und Einzelhändler ein, zusammenzuarbeiten und bessere Re-Targeting-Techniken zu entdecken.

Verwandt: 5 Tipps zum Erstellen von innovativem UX-Design

Die Datenschutzänderungen von Apple werden Einzelhändler dazu ermutigen, sich auf Daten aus erster Hand zu konzentrieren

Mark Zuckerberg, CEO von Facebooksagt: “Die Änderungen von Apple ermutigen mehr Unternehmen, auf unseren Plattformen zu handeln, was es für sie schwieriger macht, ihre Daten grundsätzlich zu verwenden, um Kunden zu finden, die ihre Produkte außerhalb unserer Plattform verwenden möchten.” Während der Datenschutz für viele Einzelpersonen in erster Linie ein Anliegen ist, können viele Menschen ihre Informationen an Händler weitergeben, solange sie einen Wert in Ihren Angeboten finden und Ihnen vertrauen können.

Angesichts der Datenschutzänderungen von Apple müssen sich Einzelhändler bis 2022 auf den Aufbau von Vertrauen und langfristigen Kundenbeziehungen konzentrieren. Beispielsweise könnten sie E-Mail-Marketing, hochwertige Inhalte und SEO nutzen, um den organischen Verkehr zu steigern.

Indem Sie den Weg Ihres Kunden verstehen und zielgerichtete Inhalte erstellen, können Sie Ihr Publikum in allen Ihren Flow-Schritten erreichen. Um dieses Rennen zu gewinnen, müssen Sie in dieser Ära der Privatsphäre zunächst Ihre Kanäle nutzen und First-Party-Daten verwenden.

Vorschriften, die Re-Targeting verbieten

Die Verabschiedung von Agenturvorschriften, Gesetzesvorschlägen und das Versprechen der Dezentralisierung des Internets könnten zu erheblichen Veränderungen in der Arbeit der digitalen Werbung im Jahr 2022 und darüber hinaus führen.

Am 18. Januar 2022 führten Senator Cory Booker, der Abgeordnete Jan Schakowsky und die Abgeordnete Anna Eshoo das Gesetz zum Verbot von Werbung ein. Das Gesetz würde Werbeplattformen wie Google Ads und Facebook verbieten, Menschen auf der Grundlage von Verhaltensdaten und irgendeiner Form von personenbezogenen Daten anzusprechen.

Verwandt: Digitale Transformation: Wie man die Cloud durchbricht

Wie können Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

Wenn Sie ein Unternehmer oder Geschäftsführer sind, der sich von der Konkurrenz abheben möchte, müssen Sie ein personalisiertes Programm erstellen, das Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen. Sie wollen diese möglichen Veränderungen antizipieren und in Ihre Strategien einbeziehen. Sie sollten sich auch ansehen, was andere Unternehmer und Unternehmensführer tun, und von ihnen lernen.

Hier sind einige Tipps, die Sie anwenden können, um relevant zu bleiben und Ihrer Konkurrenz voraus zu sein:

  • Erweitern Sie Ihr Angebot
  • Fokus auf neue Märkte
  • Pflegen Sie Ihre Bestandskunden
  • Aktualisieren Sie Ihr Bild
  • Verbessern Sie Ihr Marketing
  • Verstehen Sie Ihre Kunden
  • Konkurrenz verstehen

Spring auf den Wagen

Wenn Sie ein Unternehmer sind, wissen Sie wahrscheinlich, wie wichtig Investitionen in Technologie für Ihr Unternehmen sein können. Dies sind einige der technologischen Trends und Veränderungen, mit denen Sie in Zukunft rechnen sollten. Wenn Sie sich Ihren unternehmerischen Bemühungen verschrieben haben, möchten Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, indem Sie die neuesten Technologietrends in Ihr Unternehmen integrieren. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, mit großen und etablierten Unternehmen zu konkurrieren. Ihre Akzeptanz kann den Erfolg Ihres Unternehmens im Jahr 2022 und darüber hinaus bestimmen.

Verwandt: Wo Unternehmer im Bereich Streaming-Dienste innovativ sein können

Leave a Comment